Eigentlich wollten wir heute an den Radarbildern weiterbasteln, doch ein einziger Mausklick hat uns alles vermasselt, wodurch die SSL-Einstellungen (verantwortlich für den Aufruf der Seite über “https”) zerschossen wurden und die Seite ein paar Stunden nicht erreichbar war. Wir haben alles wieder gerichtet und nun sind die Seiten wieder wie gewohnt erreichbar. Allerdings gibt es bei der einen oder anderen Station ein paar Datenlücken.