Warnung vor Glätte!

Im Laufe der kommenden Nacht zieht ein Regengebiet auf und erreicht in den frühen Morgenstunden den Norden Brandenburgs.

Vorher wird es mit Tiefstwerten mit -1 bis -3°C noch einmal frostig, sodass der Boden örtlich oberflächlich gefroren sein kann.

Warnung vor Glätte
Warnung vor Glätte

Wenn der Regen auf den gefrorenen Boden fällt, entsteht – vor allem auf Brücken – gefährliches Glatteis!

Mit dem südöstlichen Voranschreiten der Warmfront wird es zunehmend milder, wodurch im weiteren Verlauf auch die Glättegefahr abnimmt.

Betroffen sind alle Gebiete – vor allem die ländlichen Regionen – nördlich von Berlin.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie so früh raus müssen!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.