Vor dem Temperatursturz wird es noch einmal spätersommerlich warm

Ein radikaler Wetterumschwung steht bevor und die Temperaturen gehen in den Keller. Doch bevor es soweit ist, erwarten uns noch einmal anderthalb schöne Spätsommertage. Hier die Wetteraussichten bis einschließlich Freitag:

In der Nacht zum Donnerstag ist es bei Temperaturen zwischen 19 und 15 Grad klar und trocken.

Am Donnerstag scheint die Sonne von einem wolkenlosen Himmel. Die Tageshöchsttemperaturen liegen bei 27 bis 28 Grad.

Die Nacht zum Freitag ist ebenfalls wolkenlos. Bis zum Morgen sinken die Temperaturen auf Werte zwischen 21 und 16 Grad. Im Stadtzentrum von Berlin wäre somit sogar noch eine Tropennacht (wahrscheinlich die letzte in diesem Jahr) möglich.

Am Freitag wird es richtig spannend: Der Tag beginnt sonnig und die Temperaturen erreichen bis zum frühen Nachmittag noch einmal Werte zwischen 28 und 31 Grad. Zum Nachmittag erreicht uns eine Kaltfront mit Regen. Einige Modelle rechnen mit dem Durchgang der Front am späten Nachmittag mit Winböen der Stärke 9 (Sturm!). Auf dieses Ereignis werden wir in den kommenden 36 Stunden noch einmal genauer eingehen.

Weitere Wetterprognose: Ab dem Wochenende wird es merklich kühler und auch windiger. Die Tageshöchstwerte liegen unter den Tiefstwerten der Vortage. Für Montag zeichnet sich zudem ab, dass die Region von den Ausläufern eines Sturm-/Orkantief gestreift wird. Von der Lage des Tiefdruckgebietes hängt es ab, wie windig es bei uns wird. Damit werden wir uns dann am Sonntagabend intensiver befassen.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 + 1 =

Statistik