Wetterblog für Berlin und Brandenburg

Es bleibt langweilig – die Wettervorhersage bis einschließlich Sonntag 0

Es bleibt langweilig – die Wettervorhersage bis einschließlich Sonntag

In der Nacht zum Samstag kann es vereinzelt etwas regnen. Erst in den zweiten Nachthälfte klart es auf und die Temperaturen sinken bis zum Sonnenaufgang auf frische 14 bis 10 Grad. Am Samstag ist es bei Werten zwischen 20 und 22 Grad sehr freundlich. Erst zum Abend hin ziehen ein paar Wolken über den Himmel.

Es wird kühler – der Wetterausblick bis einschließlich Freitag 0

Es wird kühler – der Wetterausblick bis einschließlich Freitag

In der Nacht zu Donnerstag bleibt es klar. Erst in den frühen Morgenstunden kann sich – vor allem in den ländlichen Gegenden – vereinzelt Nebel bilden. Die Temperatur geht auf Werte zwischen 16 und 12 Grad zurück. Am Donnerstag wird es – nach Nebel- und Hochnebelauflösung – erneut recht freundlich. Bei Höchstwerten von 23 bis 26 Grad bleibt es trocken.

Es geht spätsommerlich weiter – die Wetteraussichten bis kommenden Mittwoch 0

Es geht spätsommerlich weiter – die Wetteraussichten bis kommenden Mittwoch

Die Nacht zum Montag bleibt klar. Die Temperatur sinkt bis zum Sonnenaufgang auf Werte zwischen 18 und 14 Grad. Am Montag wechseln sich Sonne und Wolken ab. Die Höchstwerte liegen bei sommerlichen 26 bis 28 Grad. In der Nacht zu Dienstag ist es bei Tiefsttemperaturen zwischen 17 und 13 Grad überwiegend klar.

Unser Monats- und Sommerrückblick 0

Unser Monats- und Sommerrückblick

Fangen wir mit unserem Wetterrückblick auf den Monat August für die Region an. Wetterlage Der hohe Luftdruck blieb uns auch im August über treu. Erst war es ein Blockade-Hoch über Nordeuropa, dann über West- und Mitteleuropa. Tiefdruckgebiete mit nennenswerten Niederschlägen hatten somit keine Chance. Das Wetter war somit überwiegend freundlich, zu trocken und erneut zu warm. Temperatur Der August war mit einer durchschnittlichen Temperatur von 21,4°C um etwa 3 Kelvin zu warm. Somit war es der vierte zu warme Monat...

Erst freundlich, dann weniger freundlich – die Wettervorhersage für das bevorstehende Wochenende 0

Erst freundlich, dann weniger freundlich – die Wettervorhersage für das bevorstehende Wochenende

In den kommenden Tagen baut sich über Nordeuropa ein neues Hochdruckgebiet auf. Dass diese Block-Wetterlage sehr langlebig sein kann, haben wir den gesamten Sommer über durch Trockenheit und sehr warme Temperaturen zu spüren bekommen. Lediglich einige Höhentiefs, die sehr wetterintensiv sein können, beeinflussen dann – wenn überhaupt – noch das Wettergeschehen in unserer Region. Dies wird sich allerdings erst zu Beginn der kommenden Woche bemerkbar machen. Widmen wir uns deshalb erstmal dem bevorstehenden Wochenende: