Regen ist – vor allem in den Sommermonaten nach langen Trockenperioden – immer etwas Schönes. Damit man weiß, was einen in den kommenden zwei Stunden erwartet, gibt es nun unsere Niederschlagsvorhersage.

Wie auch schon bei den Radarbildern nutzen wir hierfür die Rohdaten vom Deutschen Wetterdienst. Diese werten wir aus und bereiten sie grafisch auf. Leider werden die Prognosen vom DWD in der kostenfreien Version nur in 60-Minuten-Intervallen zur Verfügung gestellt. Dennoch kann man grob erkennen, was auf den jeweiligen Standort zukommt.