Ab heute wird bei uns auch die Feuchtkugel-Temperatur berechnet und gespeichert. Durch diese ist es anhand einer groben Faustformel möglich vorherzusagen, ob möglicher Niederschlag als Schnee oder Regen fällt. Noch sind diese Werte nicht direkt auf der Seite einsehbar. Aber bereits in den kommenden Tagen werden wir sie sowohl zu den Diagrammen hinzufügen, als auch in die Tabellen mit einbinden.

Die Feuchtkugel-Temperatur ermöglicht uns auch die Nutzung folgender neuer Wettersymbole:

Zu Testzwecken erscheinen diese Grafiken vorerst nur beim aktuellen Wetter unserer Station in Berlin-Pankow auf der Desktop-Version von Wetterstats.de. Sollte der Test erfolgreich verlaufen, binden wir die Grafiken auch für Finowfurt (sowohl für Desktop, als auch mobil), sowie in unser Archiv ein. Dann sieht man auf den ersten Blick, an welchem Tag es am jeweiligen Standort geschneit hat.