Die Antwort lautet ganz klar: Nein. In vielen Medien wurde darüber berichtet, dass die Temperaturen am Dienstag 30 Grad und mehr erreichen werden. Der nächste Wetterwechsel steht allerdings schon in den Startlöchern.

Die letzte Kaltfront zog vor wenigen Stunden über unsere Köpfe hinweg und brachte etwas Erfrischung. Doch dies hält nicht lange an.

Bereits am morgigen Montag geht es mit den Temperaturen aufwärts: Mit Werten zwischen 24 Grad in der Prignitz und 28 Grad in der Lausitz wird es schon wieder sommerlich warm.

Der Dienstag legt im Südosten Brandenburgs noch einen drauf, denn hier werden dann bis zu 30 Grad erwartet. In den anderen Regionen liegen die Höchstwerte erneut bei 24 bis 28 Grad.

Was den Dienstag so besonders machen wird ist, dass die Höchsttemperaturen ausnahmsweise mal um die Mittagszeit erreicht werden, denn bis spätestens 18 Uhr wird eine – wenig wetteraktive – Kaltfront die Region komplett überquert und überall für einen spürbaren Temperaturrückgang gesorgt haben.

An beiden Tagen wechseln sich Sonne und Wolken ab. Nennenswerter Niederschlag wird nicht erwartet.