Er ist da, der Wetterumschwung

Windig, wolkig und regnerisch ging es heute zur Sache. Der Herbst hat nun auch die Region erreicht und den dringend nötigen Regen gebracht. So fielen in Schönow am heutigen Tag bisher ein Viertel des Monatssolls und in den kommenden Tagen kommt noch einiges nach. Hier die Aussichten:

Der Regen lässt in der Nacht zum Mittwoch allmählich nach. Bei Tiefstwerten zwischen 8 und 5 Grad ist es auch bis zum Morgen weiterhin sehr windig.

Der Mittwoch beginnt bewölkt und erst im Laufe des Tages lässt sich vermehrt die Sonne blicken. Der Wind flaut ab, während die Temperaturen bis zum Nachmittag Werte zwischen 9 und 11 Grad erreichen. Nach Sonnenuntergang gehen die Temperaturen zurück und erreichen bis Mitternacht nur noch 8 bis 4 Grad.

In der Nacht zum Donnerstag steigen die Temperaturen an und der Wind sowie die Regenwahrscheinlichkeit nehmen zu. Die “Tiefsttemperaturen” liegen am Morgen bei 11 bis 9 Grad.

Der Donnerstag wird erneut recht herbstlich: Es ist überwiegend bewölkt und es muss immer wieder mit Regen sowie starken Windböen gerechnet werden. Die Temperaturen ändern sich kaum und erreichen am Nachmittag Werte zwischen 11 und 13 Grad.

Weitere Prognose: Noch ist nicht abzusehen, ob der Wind ab Freitag wieder nachlässt oder ob es weiterhin windig bleibt. Die Temperaturen gehen zum Wochenende hin weiter zurück. Ob Niederschlag zu erwarten ist, steht ebenfalls noch in den Sternen. Wir melden uns deshalb am Donnerstag wieder mit einer neuen Vorhersage.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.