Ein wohltemperiertes Wochenende steht bevor

Anfang der Woche sahen einige Medien für den heutigen Freitag einen Weltuntergang. Außer etwas Wind passierte nichts.

Die Höchsttemperatur (24,8°C) wurde heute ausnahmsweise schon um 12.05 Uhr erreicht. Dann erreichte die Kaltfront von Westen her die Region und die Temperaturen gingen im Laufe des Tages leicht zurück. 14.10 Uhr wurden in Schönow nur noch 19,8°C gemessen, wobei sich die Luft von diesem Zeitpunkt an saisonbedingt wieder leicht auf 23,1°C gegen 17 Uhr erwärmte. Das Wochenende wird wettertechnisch nicht so spannend. Hier die Aussichten:

Die Nacht zum Samstag bleibt wolkenverhangen. Nur gelegentlich lässt sich der Mond blicken. Mit dem Sonnenaufgang werden Temperaturen zwischen 18 und 12 Grad erreicht.

Am Samstag ist es überwiegend bewölkt und nur vereinzelt kommt die Sonne durch. Am Nachmittag kann es etwas regnen. Zum Abend hin lockert es aber wieder etwas auf. Bis zum Nachmittag werden Höchstwerte zwischen 18 und 21 Grad erreicht.

In der Nacht zum Sonntag ist es leicht bewölkt und es bleibt trocken. Die Tiefswerte sinken bis zum Morgen auf Werte zwischen 13 und frischen 8 Grad.

Der Sonntag beginnt freundlich. Erst im Laufe des Tages zieht ein Wolkenband durch, wobei es allerdings trocken bleibt. Spätestens zum Sonnenuntergang ist der Spuk wieder vorbei und die Sonne (bzw. der Mond) lässt wieder vermehrt blicken. Die Temperaturen erreichen nur noch Werte zwischen 18 und 20 Grad.

Die Modelle rechnen für die kommende Woche wieder mit steigenden Temperaturen und weiter anhaltender Trockenheit.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.