Blümchenalarm, die 2.

Eine große Änderung des Wettergeschehens steht nicht bevor. Nachts sollte man nun aber nicht mehr die Fenster offen lassen, denn uns erwartet wieder Bodenfrost (eventuell sogar Luftfrost). Die Aussichten:

Die Nacht zum Samstag ist klar und trocken. Bis zum Morgen sinkt die Temperatur auf Werte zwischen 7 und 0 Grad. Achtung! In den Gegenden außerhalb Berlins ist verbreitet mit Boden- und ganz vereinzelt mit Luftfrost zu rechnen!

Am Samstag ist es freundlich. Die Höchsttemperaturen liegen bei 13 bis 15 Grad.

In der Nacht zum Sonntag ist es ebenfalls klar und die Tiefstwerte erreichen frische 6 bis 0 Grad. Auch hier muss mit Bodenfrost gerechnet werden!

Der Sonntag verläuft wie der Samstag – es bleibt freundlich und trocken. Das Quecksilber klettert auf Werte zwischen 16 und 18 Grad.

Weitere Prognose: Zum Beginn der neuen Woche sowie im weiteren Verlauf dieser ist immer wieder mit Niederschlägen zu rechnen. Die Tagestemperaturen erreichen nicht mehr die Werte wie am Wochenende und nachts kühlt es sich – dank der Bewölkung – nicht mehr so stark ab. Weitere Details hierzu am Sonntag.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

16 − = 6

Statistik